Follow us on Facebook

Schulungen


Die Anmeldung für das 4. Workshop Wochenende in Abbensen ist online.

Im Moment komplett ausgebucht.


Ausbildung

Ende des Jahres startet "Grundlagen CW Tanz". Dieser Lehrgang ist der Start des 3. Trainerlehrgangs in Niedersachsen.

Alles weitere  unter Lehre und Termine

Country Westerntanz zwischen Stoffkänguru und Schiffsmodellen –
Tulip Challenge 2020

 
Knappe 30 Kilometer nördlich von Amsterdam im Hotel De Rijper Eilanden fand vom Freitag, den 06. bis Sonntag, den 08. März 2020 die Tulip Challenge statt. An diesem UCWDC-Turnier in den Niederlanden nahmen auch sechs unserer niedersächsischen Kadermitglieder teil. Dieses alljährliche Event ist nicht nur etwas Besonderes, weil es die Turniersaison 2020 eröffnet hat, sondern auch, weil das Hotel ein extravagantes Ambiente bietet: Ein Sammelsurium aus altem Kinderspielzeug, Stofftieren, Modellen und anderem aller Art, hält auch in den Pausenzeiten für alle Tänzer und Nicht-Tänzer viel Sehenswertes bereit.

Schon vor offiziellem Turnierstart trafen sich die Kadermitglieder, um im kleinen Saal in Haus 2 noch einmal gemeinsam zu tanzen, bevor es ernst wurde. Am Freitagabend um 19 Uhr war es dann soweit: Die Tulip-Challenge startete mit den Choreographie-Divisionen. Hier konnte Alexander Klinckradt mit seiner Country- Choreographie Newcomer/Novice „Why don‘t we just dance“ den 1. und Gina Kargoscha mit der ABC-Choreographie „Never seen the rain“ den 2. Platz erreichen.

Am Samstagmorgen um 8:45 Uhr begann das Warm-Up für alle Social-, Newcomer- und Novice-Linedancer. Gleich im 1. Heat durfte Josh Buchholz (Male Gold Novice: 1. Platz) seinen Walzer dem Publikum präsentieren. Auch Alexander Klinckradt vertrat den Kader im Linedance (Male Crystal Novice: 1. Platz). ebenso wie Denise Schröder (Female Crystal Novice: 5. Platz) und Yvonne Rodomski (Female Crystal Novice: 2. Platz), die im letzten Heat um 11:30 Uhr den morgendlichen Teil des Turniersporttages beendeten.

Nach dem Mittagessen konnten die Intermediate- und Advanced-Linedancer ihr Können unter Beweis stellen. Aus dem Kader startete in Female Silver Intermediate Ina Buchholz nach ihrem Aufstieg das erste Mal in dieser Leistungsklasse und ertanzte sich den 1. Platz und den 1. Aufstiegspunkt.

Gina Kargoscha startete in der Klasse Female Open Advanced mit dem Walzer „Last Waltz“ und dem Smooth „The hardest word“.

Zum dritten Mal betrat Alexander Klinckradt am Samstagabend die Tanzfläche und startete mit seiner Partnerin im Couple Dance (Open IV: 1. Platz). Wer dann immer noch nicht genug vom Tanzen hatte konnte am Samstagabend bei der Linedanceparty das Parkett unsicher machen.

Die Ergebnisse wurden dann am Sonntag um 16:30 Uhr bekannt gegeben, und wer am Montag nicht wieder arbeiten musste, konnte danach noch eine Tour durch Amsterdam machen, das genauso bunt und vielfältig ist, wie die Einrichtung des Hotels.

Für die UCWDC-Tänzerinnen und -Tänzer des Kaders war es ein gelungener Saisonauftakt in einer bunten Umgebung, die gleichzeitig auch als Bild für den Country-Western-Tanz stehen kann, der bunt und facettenreich ist und für jeden und jede eine passende Nische bietet.

 

Text: YRo

Bilder: JBU

(c) NCWTV

Schulungen


Die Anmeldung für das 4. Workshop Wochenende in Abbensen ist online.

Im Moment komplett ausgebucht.


Ausbildung

Ende des Jahres startet "Grundlagen CW Tanz". Dieser Lehrgang ist der Start des 3. Trainerlehrgangs in Niedersachsen.

Alles weitere  unter Lehre und Termine